Hauptmenü:


Inhalt:

WV Plainfeld BA04, Hochbehälter 12

Der Wasserveband Plainfeld ist zentraler Wasserversorger für die Mitgliedsgemeinden Plainfeld, Koppl, Hof, Eugendorf, Hallwang, Seekirchen und Henndorf. Das für die Versorgung der Mitgliedsgemeinden erforderliche Wasser bezieht der Wasserverband aus einer ergiebigen Quellgruppe in Plainfeld sowie aus einem Tiefbrunnen in Thalgau. Die Verteilung des Wassers erfolgt über ein rd. 45 km langes Transportnetz sowie über 11 Hochbehälter mit einem Fassungsvermögen von rd. 3.900 m³.

Durch den in den letzten Jahren stark gestiegenen Wasserverbrauch war es nunmehr notwendig, sowohl die Kapazität der Speicherbauwerke als auch die hydraulische Leistungsfähigkeit der Transport­leitungen entsprechend anzupassen.

Um Versorgungsengpässe im Bereich der nördlichen Mitglieds­gemeinden Eugendorf – Henndorf – Seekirchen und Hallwang zu verhindern wurde im Zuge des gegenständlichen Projektes ein zusätzliches Speichervolumen von. 1.850 m³ geschaffen und die Richtung Norden führende Transportleitung, die vor rd. 25 Jahren mit Durchmesser NW125 – NW80 mm errichtet wurde, entsprechend ausgebaut.