Hauptmenü:


Inhalt:

Weidmoos | barrierefrei

  • Auftraggeber: Torferneuerungsverein Weidmoos
  • Standort: Gemeinden Lamprechtshausen und St. Georgen
  • Jahr: 2012 – 2013

Projekt:
Das Weidmoos ist ein ehemaliges Hochmoorgebiet ca. 20 km nördlich der Stadt Salzburg nahe der Grenze zwischen Salzburg und Oberösterreich. Es erstreckt sich über die Gemeinden Lamprechtshausen und St. Georgen. Ursprünglich Teil eines ausgedehnten Hochmoor­komplexes, hat es der Mensch durch den Torfabbau in eine Industrielandschaft ver­wandelt. Nach dem Ende des Torfabbaues im Jahr 2000 ist jedoch ein neuer faszinierender Lebensraum aus zweiter Hand entstanden. Die Besuchereinrichtungen des LIFE-Projektes sind nur ein­geschränkt barrierefrei. Der Torferneuerungsverein Weidmoos hat sich zum Ziel gesetzt, das Naturerlebnis Weidmoos auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich zu machen. Die Umsetzung dieser Initiative erfolgt im Rahmen eines EU-kofinanzierten LEADER+ Projektes.

Das Gesamtvorhaben beinhaltet folgende Bauteile und Vorhaben:

  • Erreichbarkeit
  • Neuerrichtung einer Steganlage und eines Aussichtshügels
  • Adaptierung der Info-Punkte
  • Aussichtspunkte
  • Verbesserungen der Info-Stelle (Ausstattung mit behindertengerechter WC-Anlage)
  • Sanierungs- und Ergänzungsarbeiten an den bestehenden Weganlagen hinsichtlich rollstuhlgerechter Benutzung